Barockhotel am Dom

Reiches historisches Flair


Barockhotel am Dom
Vord. Bach 4
96049 Bamberg
 0951/54031
 info@barockhotel.de
 www.barockhotel.de

Ein Besuch im Barockhotel am Dom ähnelt einer Zeitreise. Stilelemente aus fünf Jahrhunderten sind hier harmonisch miteinander verbunden. Die ruhige und sehr zentrale Lage am Fuß des Dombergs trägt ein Übriges zum besonderen Reiz des Hotels bei.

Das Haus gegenüber der Mauer um die alte Domburg wurde 1520 erbaut. Um 1740 ließ es der Generalmajor Christian Ernst von Aufseeß, wahrscheinlich vom einflussreichen Baumeister J.H. Dientzenhofer, mit einer eleganten Fassade versehen und im Inneren neu ausstatten. Ab 1975 wurde das mittlerweile in stadtbürgerlichem Besitz gekommene Haus saniert und modernisiert. Seit 1977 lässt es Gäste aus aller Welt spüren, wie wunderschön man in Bambergs Altstadt wohnen kann. Das von Christine Bosch und Andries Hoogenberg persönlich geführte Haus verfügt über 19 Zimmer mit 36 Betten, alle Zimmer sind mit neu renoviertem Bad, TV und Telefon ausgestattet. Ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden. 

Das Gewölbe aus dem 14. Jahrhundert, das als Frühstücksraum genutzt wird, und einige liebevoll erhaltene Kostbarkeiten aus barocker Zeit verleihen dem Haus viel historischen Charme. Von den Fenstern aus kann man phantastische Ausblicke auf den Dom, die Giebel und Türme der Altstadt genießen. Alle Sehenswürdigkeiten sind schnell zu Fuß zu erreichen, ebenso das vielfältige gastronomische Angebot für alle Ansprüche. Adresse: Vorderer Bach 4, 96049 Bamberg, Tel. 0951/54031, www.barockhotel.de

Das Bamberg-Buch.

Jetzt online bestellen!
Zur Bestellseite