Regiomontanushaus

Ein „Denkmal“ innen wie außen


Regiomontanushaus
Zur Wasserleitung 9
97422 Schweinfurt
 09721/25720
 
 

Nein „wegen trigonometrischer Formeln“ kommt man mit Sicherheit nicht hierher, wie ein Gast richtig feststellt, der im Gästebuch des Regiomontanushauses eine liebevolle Widmung hinterlassen hat. Der berühmte Mathematiker Regiomontanus (1436 – 1476) wohnte einst an der Stelle, wo sich heute ein außergewöhnliches, mit vier Sternen klassifiziertes Ferienhaus befindet. „Man findet so viele lauschige Plätzchen“, schreibt ein anderer Gast über diesen Ort – ein Beispiel von vielen. Und die Regisseurin des Kinderfilms „Zwerg Nase“, die im Keller des Hauses mehrere Szenen gedreht hat, schreibt: „Selten habe ich ein Motiv genossen, was meinem Film so viel verzauberte Atmosphäre und Charme verleiht“. In der Tat: Der Charme des sanierten, denkmalgeschützten Hauses im Zentrum von Königsberg ist entzückend. Holzvertäfelte Wände, alte Bauernmöbel und Kunst, ja überhaupt das gesamte Inventar sorgen dafür, dass man sich wie in einer anderen Zeit fühlt.

Als Uta Adams ihr einstiges Elternhaus in ein Ferienhaus umwandelte, entschied sie sich, den historischen Charakter auch im Inneren weitgehend beizubehalten. Das gepflegte Domizil bietet mit zwei Wohnzimmern und vier Schlafzimmern (zwei Doppelbettzimmern und drei Einzelbettzimmern) Platz für bis zu sechs Personen. Für jeden gibt es genügend Rückzugsecken: einen rundum abgeschlossenen Innenhof, eine bequeme Leseecke und eine gemütliche „Trinkhalle“, die in Verbindung mit dem Hof auch für Feste gemietet werden kann. Die Küche mit Spülmaschine und das Bad sind wie das Gäste-WC auch sehr komfortabel und modern ausgestattet. Das Ambiente des Regiomontanushauses sucht weit und breit seinesgleichen. Adresse: Regiomontanushaus, Salzmarkt 6, 97486 Königsberg, Kontakt: Uta Adams, Zur Wasserleitung 9, 97422 Schweinfurt, Tel. 09721 / 25720, www.regiomontanushaus.de

Das Bamberg-Buch.

Jetzt online bestellen!
Zur Bestellseite